Bildung evangelisch erleben!

Das ist es, was uns wichtig ist als evangelisches Bildungswerk in der Region zwischen Tauber und Aisch:
Bildung evangelisch erleben!

Finden Sie die passende Veranstaltung für sich, entdecken Sie unserer Schwerpunkte oder
ermöglichen Sie Bildungsangebote für andere. Wir unterstützen Sie dabei!
 


Aktuelle Artikel und Pressemitteilungen

Kirche und Gesellschaft Das kleine Interview aus Gerhardshofen mit Winfried Hübner Nov 2020
Bildrechte: Heidi Wolfsgruber

"Was haben den Bildung und Musik miteinander zu tun?", das war die Frage, die Heidi Wolfsgruber im kleinen Interview im November Winfried Hübner gestellt hat. Und heraus kam: Sehr viel. Denn Musik macht etwas mit den Menschen. Musik bildet uns - ganzheitlich! Schon seit viele Jahre wirkt Winfried Hübner als Organist in der Kirchengemeinde, seit einiger Zeit ist er auch Mitglied im Kirchenvorstand und leitet zudem den Chor "Feinklang".

Damit die musikalische Bildung auch in Corona-Zeiten möglich ist, wurde der Chor kreativ. Hier eines der aktuellen Videos von "Feinklang", das mit Hilfe eines Zusammenschnitt der einzelnen Sänger*innen, den Chor zusammenkommen lässt. Und siehe da: Auch ein digital gebildeter Chor vermag die Menschen wunderbar mit Musik zu beschenken!

Mehr auf unserem YouTube-Kanal.   

Kunst & Kultur Advent 2020 im Museum Kirche in Franken
Bildrechte: Lisa Baluschek / Museum Kirche in Franken

Jeden Adventssonntag finden Sie hier einen digitalen Beitrag aus dem Museum Kirche in Franken, das zur Baugruppe Stadt des Fränkischen Freilandmuseums gehört.

Das Video zum 1. Advent wurde mit dem Förderverein Spitalkirche e.V. und Luise Limpert an der Orgel gestaltet, zum 2. Advent mit dem Förderverein Freilandmuseum und Musik von den Bad Windsheimer Sänger und Spielleut. Am 3. Advent zeigt Ihnen Juliane Sander weihnachtliche Schätze aus dem Depot und am 4. Advent eine Weihnachtsgeschichte zu hören - erzählt von Pfarrerin Heidi Wolfsgruber, theologische Referentin am Museum Kirche in Franken.

  

Pilgern Flyer im Advent 2020 Macht hoch die Tür mit Haustür
Bildrechte: Maria Rummel

Mit unseren Pilger-Flyern, die Maria Rummel für den Advent gestaltet hat, laden wir Sie ein, die Zeit vor Weihnachten bewusst zu "be-gehen".

Machen Sie sich alleine oder zu zweit auf den Weg, suchen Sie sich eine Strecke, die Ihnen von der Länge und Lage entspricht und nehmen Sie sich Zeit für Ihre Gedanken, für ein Gebet, fürs Inne-halten zu den Themen "Macht hoch die Tür", "Leise rieselt der Schnee" und "Stille Nacht".

Jede Adventswoche im Dezember finden Sie hier einen neuen Flyer zum Ausdrucken.

Spiritualität Adventszyklus 2020 Bild Stern von Caroline Lauscher
Bildrechte: Caroline Lauscher

Den Stern sehen können 

Hast Du schon den Stern gesehen? Diesen hellen Stern, der zur Krippe führt? Millionen von Lichtjahren sind sie entfernt, die Sterne, die uns staunend zum dunklen Nachthimmel blicken lassen. Was wir als kleine Leuchtpunkte in weiter Ferne leuchten sehen, sind unvorstellbar riesige Himmelskörper – und manche von ihnen sind schon längst zerfallen zu Sternenstaub.

Spiritualität 1. Dezember Weihnachtsweg von Caroline Lauscher
Bildrechte: Caroline Lauscher

Neugierig auf das, was kommt

Bist Du neugierig? Ganz ehrlich, ich schon. Wenn ich in irgendeiner Weise gierig bin, dann im Bezug auf das, was da kommt, was da Neues kommen will. Um mich herum und auch in mir.

Daher lässt das erste Bild des Adventszyklus der Künstlerin Caroline Lauscher meinen Blick sofort neugierig näher ranzoomen. Dieser rote große Fleck, was ist das? Eine Höhle? Oder eher ein darniederliegendes Herz? Und was brodelt da drinnen? Steigen da nicht helle Bläschen auf? Was bildet sich da?

BE Portrait Heidi Wolfsgruber
Bildrechte: Heidi Wolfsgruber

In diesen so ganz anderen Zeiten für alle Gruppen und Kreise der Kirchengemeinden, die sich bis auf Weiteres nicht treffen können, bieten wir auf Wunsch Begleitung an.
Pfarrerin Heidi Wolfsgruber ist als Bildungsbeauftragte in den Dekanaten Neustadt und Uffenheim auf besondere Weise für Sie da. Gerne können Sie sie telefonisch oder Per Email kontaktieren.

Kunst und Kultur Jüdische Woche 2020 Klezmerband Mesinke
Bildrechte: Klezmerband Mesinke

"Le Chajim" - Bericht zur jüdischen Kulturwoche 2020

Die alljährliche jüdische Kulturwoche „Le Chajim“ – „auf das Leben“ – fand in Rothenburg nun schon zum zehnten Mal statt. Wegen Corona ging sie mit einem abgespeckten Programm und eingeschränkten Teilnehmendenzahlen gerade noch rechtzeitig vor dem Lockdown im November über die Bühne.

Kunst und Kultur Blick in den Atem der Welt Installation Wildbad Herbst 2020
Bildrechte: Wildbad Rothenburg

Wohin in diesen Zeiten? Der Park des Wildbad Rothenburg lädt nicht nur zum Spaziergang in romantischer Lage und Natur ein, sondern bietet auch einmalige Begegnungen mit Kultur. Im Rahmen des "art residency"-Projekts im Wildbad haben mittlerweile schon vier Künstler*innen bzw. Künstlergruppen je eine bleibende Installation für den Park geschaffen. Am 15. Oktober wurde das Luft-Poetik-Kunstwerk "Blick in den Atem der Welt" vom Breathe Earth Collecive (BEC) aus Graz übergeben.

Kirche und Gesellschaft Logo Friedensdekade 2020
Bildrechte: Gesprächsforum Ökumenische FriedensDekade

Warum läuten eigentlich im November 10 Tage lang abends die Kirchenglocken? Glocken laden nicht immer zum Gottesdienst, aber immer zum Gebet ein - in dem Fall zum Friedensgebet als dem wohl wichtigsten Beitrag zum Frieden: Die eigene innere Besinnung auf das, was ich selbst dazutun kann, um diese Welt zu einem friedlicheren Ort zu machen.

Spiritualität und Pilgern Prof. Dr. Peter Bubmann 2019
Bildrechte: Wolfgang Schuhmacher

"Hinaus ins Weite - Kirche auf gutem Grund?" - zu diesem Thema referiert Prof. Dr. Peter Bubmann in einer Sondervorlesung online am Mi, Buß- und Betttag, 18. November 2020, von 16:15 Uhr bis 18:00 Uhr.

Die EKD hat im Sommer ein Thesenpapier zur Kirchenreform und Zukunft der Kirche veröffentlicht, das sofort hoch umstritten war und eine lebhafte Diskussion ausgelöst hat. Eine überarbeitete Variante des Papiers liegt der EKD-Synode am 8./9.11.2020 zur Verabschiedung vor.

Museum Kirche in Franken Blog Screenshot Nov 2020
Bildrechte: Museum Kirche in Franken

Das Museum Kirche in Franken (MKF) ist  wie auch das gesamte Fränkische Freilandmuseum bis 30. November 2020 geschlossen. Im Blog "MKF on Screen" können Sie dennoch Einblick nehmen und sich ausgewählte Exponate anschauen! Sie finden Einträge zu den Bildern des Altars - dem zeitgenössischen Werk "Paradies" von Gerhard Rießbeck und dem barocken "Jüngsten Gericht" oder zur aktuellen Sonderausstellung über Johann Christian Reinhart, der seiner Sehnsucht folgte und in Italien ein neues Leben begann.

Kirche und Gesellschaft Seekapelle Bad Windheim Turm Lesung und Gespräch
Bildrechte: Rüdiger Hadlich

Zwei Lesungen von Windsheimer Autoren erwarten Sie im Advent in der Seekapelle in Bad Windsheim. Am Mi, 2. Dez 2020, liest Ulrich Herz aus seinem Buch "1945 Kriegsende in der Stadt Windsheim. Historische Fakten. Erinnerungskultur?", am Mi, 9. Dez 2020, Thomas Spyra aus seinem Roman "Es war nicht meine Schuld". Dekanin Karin Hüttel und Pfarrer Jürgen Hofmann führen ins Thema ein und übernehmen die Moderation des anschließenden Gesprächs.

 

Spiritualität & Pilgern Pilgern statt Shoppen im herbstlichen Wald
Bildrechte: Richard Rummel

Dieses Jahr ist alles ein wenig anders, Vieles fällt aus, aber Advent findet statt – 
und den wollen wir im wahrsten Sinne des Wortes be – gehen. An drei Freitagen im Advent laden wir zu einer kleinen Pilgertour mit folgenden Themen ein:

  • 04.12.2019  „Macht hoch die Tür“ 
  • 11.12.2019  „Leise rieselt der Schnee“
  • 18.12.2019  „Stille Nacht“  

Den Flyer finden Sie hier:

Kirche und Gesellschaft Plakat Haltung zeigen Flaggen aus aller Welt
Bildrechte: Heidi Wolfsgruber

Teilnahme an zwei Workshops zum Thema "Haltung zeigen" wegen Verschiebung auf 10. und 17. Dez 2020 noch möglich!

Wir alle begegnen und arbeiten mit unterschiedlichen Menschen, erleben täglich Verschiedenheit in allerlei Formen. Doch können wir unseren Mitmenschen - egal ob Kolleg*innen, Kinder, Eltern, Klient*innen - tatsächlich eine Haltung der Gleichwertigkeit entgegenbringen? Oder beeinflussen uns unbewusste, internalisierte Vorurteile, weil diese gar Teil unserer Sozialisation sind? Brauchen wir Vorurteile gar, um unser tägliches Leben zu strukturieren?

Spiritualität - Body & Soul Christliche Lebenskunst Hildegard von Bingen
Bildrechte: unbekannt

Das Wildbad Rothenburg lädt im Januar 2021 zur Themenwoche „Ganzheitlich leben nach Hildegard von Bingen“ ein. In der Hildegard von Bingen Woche, die vom 17. bis 22. Januar 2021 im Wildbad Rothenburg stattfindet, geht es darum, dieser wichtigen Einheit von Körper, Geist und Seele nachzuspüren, sich selbst wieder näher zu kommen und den eigenen Lebensweg in den Blick zu nehmen.

Kirche Kirchenfüherinnenausbildung Spitalkirche Rothenburg
Bildrechte: Richard Rummel

In 2021 bieten wir im Zeitraum zwischen Februar und Oktober 2021 eine zertifizierte Ausbildung zur Kirchenführer*in in unseren vier Dekanaten an. Es sind noch einige Plätze frei - melden Sie sich bei Interesse bitte gleich an! Ein Infotreffen gibt es in Rothenburg am Di, 26. Jan 2021, im Wildbad Rothenburg, ein weiteres ist in Ipsheim geplant. Alle wichtigen Infos finden Sie im Flyer:

Zwei goldene Ringe im Sand
Bildrechte: hochzeitsfotograf / pixelio.de

Erstes Treffen auf Sa, 27. Feb 2021 verschoben! "Ihr überlegt zu heiraten? Habt viele Ideen, aber auch offene Fragen? Wünscht  Euch Austausch und spirituelle Begleitung?" Wir bieten Verliebten und Verlobten 3 Treffen gegen Winterende und Frühlingsanfang an, in denen es um Klärung, Mitgestaltung und Tiefgang geht: Um Austauch, wo jede und jeder einzelne und jedes Paar gerade steht, bei was noch totale Unentschlossenheit herrscht und welche Wünsche schon konkret sind.


Unsere Veranstaltungs-Highlights

Auswahl
Veranstalter
Kategorie
Zielgruppe
Datum
Fr, 29.10. 19-21 Uhr
Vortrag von Pfarrer Dr. Siegfried Bergler, Dozent an den Universitäten Bamberg und Erlangen
Vortrag und Möglichkeit zum Austausch
Pfarramt Wilhermsdorf
Wilhermsdorf Evangelisches Gemeindezentrum
So, 7.11. 11-12:30 Uhr
Hybride Veranstaltung online und vor Ort im Wildbad, Roter Salon
Teilnahmen online via Zoom: https://eu01web.zoom.us/j/69957870848 oder vor Ort mit Anmeldung unter rezeption@wildbad.de
Pfarrerin Heidi Wolfsgruber, Bildungsbeauftragte
Rothenburg Wildbad Rothenburg
Mo, 8.11. 19-21 Uhr
Spielzeugland - Deutscher Kurzfilm des Berliner Regisseurs Jochen Alexander Freydank, der 2009 mit dem Oskar ausgezeichnet wurde
Erst Kurzfilm online per Stream an schauen, dann miteinander ins Gespräch darüber kommen
Pfarrerin Heidi Wolfsgruber, Bildungsbeauftragte
Region zwischen Tauber und Aisch Region zwischen Tauber und Aisch
Mi, 10.11. 19:30-21 Uhr
"Neuer Anfang" - mit Herta Dietrich
Drei Abende mit Bad Windsheimer Autor*innen zum Thema "Kriegsende in der Stadt Bad Windsheim" - "Es war nicht meine Schuld" - "Neuer Anfang"
Jürgen Hofmann, Pfarrer
Bad Windsheim Seekapelle
Mo, 15.11. 19-21 Uhr
(jiddisch Masel tov für „Viel Glück“) ist ein vielfach ausgezeichneter Film von 2020 von Arkadij Khaet und Mickey Paatzsch
Erst Kurzfilm online per Stream an schauen, dann miteinander ins Gespräch darüber kommen
Pfarrerin Heidi Wolfsgruber, Bildungsbeauftragte
Region zwischen Tauber und Aisch Region zwischen Tauber und Aisch
Mi, 17.11. 7-21 Uhr
Besichtigungen, Führungen und eigene Entdeckungen im Rahmen von 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland
Zwischen Leid und Freud - Besichtungen in der Alten Synagoge mit Ihrem großen Schatz und dem Erinnerungsort Topf & Söhne
Be - Thomas Glück
Rothenburg Busbahnhof Rothenburg ob der Tauber
So, 21.11. 14:30 Uhr - Fr, 26.11. 12:30 Uhr
Dr. Wolfgang Schuhmacher
Rothenburg o.d.T. Wildbad Tagungsort Rothenburg o.d.T.
Mo, 22.11. 9:30-16:30 Uhr
für neue Hauptamtliche in Kirche & Diakonie
Ein Tag, um Kirche als Arbeitgeberin zu entdecken
Pfarrerin Heidi Wolfsgruber, Bildungsbeauftragte
Rothenburg ob der Tauber Evang.-Luth. Tagungsstätte Wildbad Rothenburg
Mo, 22.11. 19-21 Uhr
"Ave Maria" - Kurzfilm-Komödie von Basil Khalil, die 2015 auf den Internationalen Filmfestspielen in Cannes zu sehen war
Erst Kurzfilm online per Stream an schauen, dann miteinander ins Gespräch darüber kommen
Pfarrerin Heidi Wolfsgruber, Bildungsbeauftragte
Region zwischen Tauber und Aisch Region zwischen Tauber und Aisch
Fr, 26.11. 14-17 Uhr
Pilgern zu den Personen der Weihnachtsgeschichte.
Treffpunkt: Bad Windsheim, Dr. Martin Luther-Platz, vor der Kilians Kirche
Maria Rummel, Erwachsenenbildnerin
Region zwischen Tauber und Aisch Region zwischen Tauber und Aisch
Fr, 26.11. 19:30-21 Uhr
Herzliche Einladung an alle Interessierte zu diesem Vortragsabend mit anschl. Diskussion. Spende willkommen.
Maria Rummel, Erwachsenenbildnerin
Rothenburg ob der Tauber Evang.-Luth. Tagungsstätte Wildbad Rothenburg
Sa, 27.11. 9:30-17 Uhr
Herzliche Einladung an alle, die sich intensiv mit dem Thema beschäftigen möchten. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Seminarbeitrag 40€
Maria Rummel, Erwachsenenbildnerin
Windelsbach Schloss Windelsbach
Do, 2.12. 19-20 Uhr
"Auf den Spuren des Judentums" mit Dr. Oliver Gußmann in Rothenburg
"Kirchenräume erfahren, verstehen, vermitteln" - vier öffentliche Vorträge an vier Orten im Rahmen der Kirchenführer*innenausbildung
Maria Rummel, Erwachsenenbildnerin
Region zwischen Tauber und Aisch Region zwischen Tauber und Aisch
Fr, 3.12. 14-17 Uhr
Treffpunkt: Labyrinth an der Stadtmauer bei der NeuStadthalle
Maria Rummel, Erwachsenenbildnerin
Region zwischen Tauber und Aisch Region zwischen Tauber und Aisch
Fr, 10.12. 14-17 Uhr
Treffpunkt: Uffenheim, vor der Spitalkirche, Spitalplatz 8
Maria Rummel, Erwachsenenbildnerin
Region zwischen Tauber und Aisch Region zwischen Tauber und Aisch
Fr, 17.12. 14-17 Uhr
Treffpunkt: Rothenburg, Berufsschule, Bezoldweg 31
Maria Rummel, Erwachsenenbildnerin
Region zwischen Tauber und Aisch Region zwischen Tauber und Aisch
Mi, 12.1. 19-20:30 Uhr
1. Treffen am Mo, 29. Nov, online via Zoom - weitere Treffen werden dann ausgemacht!
Pfarrerin Heidi Wolfsgruber, Bildungsbeauftragte
Region zwischen Tauber und Aisch Region zwischen Tauber und Aisch
Di, 22.2. 19-21 Uhr
"Regionale Ikonographie und Symbolik" mit Prof. Dr. Verena Friedrich im Wildbad Rothenburg
"Kirchenräume erfahren, verstehen, vermitteln" - vier öffentliche Vorträge an vier Orten im Rahmen der Kirchenführer*innenausbildung
Maria Rummel, Erwachsenenbildnerin
Region zwischen Tauber und Aisch Region zwischen Tauber und Aisch

Wir sind für Sie da

 

Evangelisches Bildungswerk (EBW)

Bildung evangelisch zwischen Tauber und Aisch e.V.

Sitz im Wildbad Rothenburg
Taubertalweg 42, 91541 Rothenburg ob der Tauber

Tel 09861-977-600

info@bildung-evangelisch.com, www.bildung-evangelisch.com

 

Ansprechpartner*innen vor Ort in den vier Dekanaten


Aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen können viele unserer Veranstaltungen noch immer nicht angeboten werden. 
Bezüglich der Hygieneschutzbestimmungen helfen wir Ihnen aber gerne weiter!
Bitte wenden Sie sich an die jeweiligen Ansprechpartner*innen.

 

 

Veranstaltungen finden

Kirchenuhr Spitalkirchenmuseum verfremdet

Die passende Veranstaltungen finden? 
Wir haben sie übersichtlich sortiert.

Schwerpunkte entdecken

Innovationsprozess Tischbild

Welche Themen gibt es in der Region?
Entdecken Sie unsere Schwerpunkte.

Bildung ermöglichen

Luftballon marmoriert

Menschen wollen sich bilden. Wir wollen Bildung evangelisch ermöglichen.

 


Buntes Brett

 

Jahresthema 2021 "Menschenrechte"

Kirche und Gesellschaft Menschenrechte Turm

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland - für uns ein Anlass, unter dem großen Stichwort "Menschenrechte" verschiedenste Veranstaltungen anzubieten.

Talk im Wildbad

Talk im Wildbad - Roter Salon

Der "Talk im Wildbad" ist ein neues, hybrides Format: vor Ort im Roten Salon des Wildbad Rothenburg und online via Zoom.

Das kleine Interview

Die Pfarrerinnen Christine Stradtner und Heidi Wolfsgruber im Interview

Das kleine Interview ist ein neues Format von Bildung evangelisch zwischen Tauber und Aisch.

Willkommenstag von Kirche und Diakonie

Hauptamtliche und Ehrenamtliche Willkommenstag Wildbad Rothenburg Fensterausschnitt Rokokosaal

Hier finden Sie den Flyer unserer nächsten Willkommenstage im Wildbad Rothenburg mit Terminen für 2022.

Online-Angebote unserer evangelischen Bildungswerke
Fortbildungen von AEEB und ELKB