Bildung evangelisch erleben!

Das ist es, was uns wichtig ist als evangelisches Bildungswerk in der Region zwischen Tauber und Aisch:
Bildung evangelisch erleben!

Finden Sie die passende Veranstaltung für sich, entdecken Sie unserer Schwerpunkte oder
ermöglichen Sie Bildungsangebote für andere. Wir unterstützen Sie dabei!
 


Aktuelle Artikel und Pressemitteilungen

Stellenanzeige Teamassistenz Juli 2021
Bildrechte: BE zwischen Tauber und Aisch

Wir suchen Sie - zur Verstärkung unseres Teams!

Als Evangelisches Bildungswerk wollen wir die Bildungslandschaft in unserer Region zwischen Tauber und Aisch mitgestalten. Dabei benötigen wir Unterstützung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungsmanagement und Verwaltung. Bitte bewerben Sie sich bei Interesse bis 1. September 2021 bei uns. Mehr Informationen finden Sie hier.

Radsternfahrt zu jüdischen Orten jüdischer Friedhof Uehlfeld Juli 2021
Bildrechte: Heidi Wolfsgruber

11. August: Jüdischer Friedhof Diespeck

4. August: Neustadt/Aisch
Dr. Wolfgang Mück, ehemaliger Bürgermeister und Geschichtslehrer in Neustadt, startete seine Stadtführung am Denkmal der Markgrafenwitwe Anna von Sachsen, die im Neustädter Schloss ihren Witwensitz bezog. Sie war bis zu ihrem Tod 1512 Juden und Jüdinnen gegenüber wohlgesonnen, die daher aus den umliegenden Bistümern gerne in den Aischgrund zogen. 

Museum Kirche in Franken Blick von Westen mit Storchennest Juni 2021
Bildrechte: Heidi Wolfsgruber

Schon 15 Jahre … die Zeit verrinnt 
von Claudia Berwind 

Am 16. Juli 2006 – vor genau 15 Jahren – wurde das Museum Kirche in Franken nach 15jähriger Vorbereitungszeit mit einem großen Festgottesdienst und Festakt eröffnet. 15 Jahre Vorbereitung plus 15 Jahre Museumsbetrieb unter dem Dach des Fränkischen Freilandmuseums, dies wären alles gute Gründe, um ordentlich zu feiern.

Dekanat NEA Hoffnungswochen gehen zu Ende
Bildrechte: EJ NEA

Ganz viele haben mitgemacht bei den Hoffnungswochen der evangelischen Jugend in Neustadt - daher gibt es auch ganz viele Bilder von den Hoffnungswochen. Wir freuen uns insbesondere darüber, dass das Projekt mit dem BayernLAB in Neustadt zustande kam und Jugendliche Anhänger mit Hoffnungssymbolen aus dem 3D-Drucker selbst gestalten konnten.

Kinderrechte und Inklusion als Thema beim Predigtgespräch im Juli 2021
Bildrechte: Sonja Schneider-Rasp

„Ich wünsche mir, dass ich den Erwachsenen einfach mal die Meinung sagen könnte, ohne gleich Ärger zu bekommen“, so lautet eine der Antworten, die Pfarrerin Heidi Wolfsgruber bei den Uffenheimer Konfirmand:innen zur Frage nach den Kinderrechten eingesammelt hatte. Prof. Dr. Köpcke-Duttler aus Ochsenfurt, Jurist und Pädagoge, verwies auf den polnische Arzt und Pädagogen Janusz Korczak (1878—1942), einen wichtigen Wegbereiter der Kinderrechte:

Talk im Wildbad Thema Menschenrechte
Bildrechte: Heidi Wolfsgruber

„Die Menschenrechtsarbeit muss pädagogischer und kämpferischer werden. Das heißt auch: Bildung muss politischer und konfliktfähiger werden - und das muss man lernen. Wir können es uns – zumal als Kirche - nicht leisten uns da rauszuhalten!“ Diese appellierenden Worte von Prof. Dr. Dr. h.c. Heiner Bielefeldt, Inhaber des Lehrstuhls für Menschenwürde und Menschenrechte an der FAU in Erlangen, standen am Ende des Talks über Corona und die Menschenrechte mit Dekanin Ursula Brecht aus Neustadt. 

NEA Radsternfahrt zu jüdischen Orten
Bildrechte: Christine Kolb

Eine besondere 8. Runde - inspiriert von den Kirchentouren - sind die diesjährigen Radsternfahrten im Dekanatsbezirk Neustadt an der Aisch vom 21. Juli bis 11. August jeweils Mittwochabend um 19 Uhr.

2021 ist das Jubiläumsjahr für „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“. Daher bieten wir dieses Jahr eine besondere Form der Radsternfahrten an, in welchen vier verschiedene jüdische Orte in unserem Dekanat erkundet werden.

MKF Spitalkirche Bad Windsheim Konzert mit Marine Madelin & Luise Enzian
Bildrechte: Heidi Wolfsgruber

In der Spitalkirche in Bad Windsheim muss die Temperierung saniert werden. Hier ist das Museum Kirche in Franken untergebracht, das Teil des Fränkischen Freilandmuseums des Bezirks Mittelfranken ist. Daher ist ab Montag, 05. Juli 2021 das Museum bis auf Weiteres geschlossen. 

Zunächst werden die Kunstobjekte gesichert, damit bis Mitte August die eigentlichen Baumaßnahmen beginnen können. Wann wieder geöffnet werden kann, ist derzeit wegen des großen Umfangs der Sanierungsmaßnahme noch nicht absehbar. Dafür bitten wir Sie um Ihr Verständnis.

Talk im Wildbad Juni 2021 mit Prof. Bubmann und Dekanin Ursula Brecht
Bildrechte: Heidi Wolfsgruber

Für alle, die nicht live dabei sein konnten, gibt es hier die Möglichkeit den ersten Talk im Wildbad auf unserem YouTube-Kanal zu sehen, der Pressebericht dazu kann hier gelesen werden.  Alle Infos, Zugangslink und Anmeldung für vor Ort für den nächsten Talk im Wildbad zum Thema Corona und Menschenrechte am 26. September mit Prof. Dr. Dr. h.c. Heiner Bielefeld und zum dritten Talk über die "Kunst des Sterbens" hier.

 

Talk im Wildbad - Roter Salon
Bildrechte: Tom Schrade

Beim "Talk im Wildbad" kommen aktuelle Themen der Gesellschaft zur Sprache. An drei Sonntagen im Juni, Juli und September blicken wir unter verschiedenen Fragestellungen auf das Thema Corona. Sie sind eingeladen, live vor Ort oder online via Zoom dabei zu sein und mitzudiskutieren. Den Zoom Link finden Sie hier. Er gilt für alle drei Veranstaltungen. Wir freuen uns auf Sie!

Kirche und Gesellschaft Kinderrechte
Bildrechte: Heidi Wolfsgruber

„Das Recht des Kindes zu sein, wie es ist“- in dieser vermeintlich selbstverständlichen Aussage steckt mehr (Konflikt-)potential, als sich auf den ersten Blick erfassen lässt. Daher laden wir Sie ein, das Thema Kinderrechte vertieft mit uns zu erkunden beim nächsten „SonntagMorgenSpezial“- Gottesdienst (SMS) am Sonntag, 11. Juli 2021, um 9:30 Uhr in der Stadtkirche St. Johannis, Uffenheim.

Spiritualität Pilgern Brücke über Tauber
Bildrechte: Maria Rummel

Sich aufmachen, gemeinsam unterwegs sein, spirituell begleitet werden - das ist gemeinsames Pilgern. Momentan ist das nur eingeschränkt mit Personen aus dem eigenen Hausstand und einer weiteren Person möglich. Daher finden Sie bei uns zum einen Pilgerflyer, die Sie thematisch begleiten. Zum anderen bieten wir Ihnen aber auch die Begleitung zu zweit oder in kleiner Gruppe an! 

Logo Hoffnungswochen Dekanat NEA 2x einfach reden
Bildrechte: EJ NEA / BE

Für alle Konfi-Eltern in der Region: 2x einfach reden, am Mittwoch, 30. Juni und 7. Juli, von 20 bis 21 Uhr, online via Zoom. Darüber, dass wir Eltern schwierig werden. Ja, das vieles schwierig ist. Aber das da auch Hoffnung ist, wie's gut gehen kann miteinander. Wenn eine neue Lebensphase beginnt, darf Neues gewagt werden. Dazu machen wir einen Dreischritt: Zurück in die Vergangenheit - wie es damals war. Hinein in die Gegenwart - was es alles auszuhalten gilt.

Logo Willkommenstag
Bildrechte: BE

Neue Termine für Willkommenstag im Herbst

​​​​​​Nach einem Jahr finden sie jetzt wieder statt: die Willkommenstage für neue Mitarbeitende in der Kirche. Wer neu angestellt wurde bei in der Kirche oder Diakonie, in Kindertagesstätten, Pflegeeinrichtungen oder auch in der Verwaltung, darf sich auf diesen Willkommenstag freuen. Es ist ein Tag, an dem wir gemeinsam unterwegs sind, Kirche als Arbeitgeberin kennenzulernen. 

Trauerbegletung - Logo Hospizverein Uffenheim
Bildrechte: Hospizverein Uffenheim

Wenn wir einen nahestehenden Menschen durch den Tod verlieren, befinden wir uns mit unserer Trauer in einem Ausnahmezustand.  Wir vom Hospizverein Uffenheim möchten Menschen auf dem Weg durch die Trauer begleiten und unterstützen. Dafür stehen Trauerbegleiterinnen zur Verfügung, die Ihnen zuhören und die mit ihrer Empathie, ihrem Wissen und ihrer Erfahrung dabei behilflich sein möchten, mit dem Leben ohne den geliebten Menschen zurechtzukommen.


Unsere Veranstaltungs-Highlights

Auswahl
Veranstalter
Kategorie
Zielgruppe
Datum
Fr, 29.10. 19-21 Uhr
Vortrag von Pfarrer Dr. Siegfried Bergler, Dozent an den Universitäten Bamberg und Erlangen
Vortrag und Möglichkeit zum Austausch
Pfarramt Wilhermsdorf
Wilhermsdorf Evangelisches Gemeindezentrum
So, 7.11. 11-12:30 Uhr
Hybride Veranstaltung online und vor Ort im Wildbad, Roter Salon
Teilnahmen online via Zoom: https://eu01web.zoom.us/j/69957870848 oder vor Ort mit Anmeldung unter rezeption@wildbad.de
Pfarrerin Heidi Wolfsgruber, Bildungsbeauftragte
Rothenburg Wildbad Rothenburg
Mo, 8.11. 19-21 Uhr
Spielzeugland - Deutscher Kurzfilm des Berliner Regisseurs Jochen Alexander Freydank, der 2009 mit dem Oskar ausgezeichnet wurde
Erst Kurzfilm online per Stream an schauen, dann miteinander ins Gespräch darüber kommen
Pfarrerin Heidi Wolfsgruber, Bildungsbeauftragte
Region zwischen Tauber und Aisch Region zwischen Tauber und Aisch
Mi, 10.11. 19:30-21 Uhr
"Neuer Anfang" - mit Herta Dietrich
Drei Abende mit Bad Windsheimer Autor*innen zum Thema "Kriegsende in der Stadt Bad Windsheim" - "Es war nicht meine Schuld" - "Neuer Anfang"
Jürgen Hofmann, Pfarrer
Bad Windsheim Seekapelle
Mo, 15.11. 19-21 Uhr
(jiddisch Masel tov für „Viel Glück“) ist ein vielfach ausgezeichneter Film von 2020 von Arkadij Khaet und Mickey Paatzsch
Erst Kurzfilm online per Stream an schauen, dann miteinander ins Gespräch darüber kommen
Pfarrerin Heidi Wolfsgruber, Bildungsbeauftragte
Region zwischen Tauber und Aisch Region zwischen Tauber und Aisch
Mi, 17.11. 7-21 Uhr
Besichtigungen, Führungen und eigene Entdeckungen im Rahmen von 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland
Zwischen Leid und Freud - Besichtungen in der Alten Synagoge mit Ihrem großen Schatz und dem Erinnerungsort Topf & Söhne
Be - Thomas Glück
Rothenburg Busbahnhof Rothenburg ob der Tauber
So, 21.11. 14:30 Uhr - Fr, 26.11. 12:30 Uhr
Dr. Wolfgang Schuhmacher
Rothenburg o.d.T. Wildbad Tagungsort Rothenburg o.d.T.
Mo, 22.11. 9:30-16:30 Uhr
für neue Hauptamtliche in Kirche & Diakonie
Ein Tag, um Kirche als Arbeitgeberin zu entdecken
Pfarrerin Heidi Wolfsgruber, Bildungsbeauftragte
Rothenburg ob der Tauber Evang.-Luth. Tagungsstätte Wildbad Rothenburg
Mo, 22.11. 19-21 Uhr
"Ave Maria" - Kurzfilm-Komödie von Basil Khalil, die 2015 auf den Internationalen Filmfestspielen in Cannes zu sehen war
Erst Kurzfilm online per Stream an schauen, dann miteinander ins Gespräch darüber kommen
Pfarrerin Heidi Wolfsgruber, Bildungsbeauftragte
Region zwischen Tauber und Aisch Region zwischen Tauber und Aisch
Fr, 26.11. 14-17 Uhr
Pilgern zu den Personen der Weihnachtsgeschichte.
Treffpunkt: Bad Windsheim, Dr. Martin Luther-Platz, vor der Kilians Kirche
Maria Rummel, Erwachsenenbildnerin
Region zwischen Tauber und Aisch Region zwischen Tauber und Aisch
Fr, 26.11. 19:30-21 Uhr
Herzliche Einladung an alle Interessierte zu diesem Vortragsabend mit anschl. Diskussion. Spende willkommen.
Maria Rummel, Erwachsenenbildnerin
Rothenburg ob der Tauber Evang.-Luth. Tagungsstätte Wildbad Rothenburg
Sa, 27.11. 9:30-17 Uhr
Herzliche Einladung an alle, die sich intensiv mit dem Thema beschäftigen möchten. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Seminarbeitrag 40€
Maria Rummel, Erwachsenenbildnerin
Windelsbach Schloss Windelsbach
Do, 2.12. 19-20 Uhr
"Auf den Spuren des Judentums" mit Dr. Oliver Gußmann in Rothenburg
"Kirchenräume erfahren, verstehen, vermitteln" - vier öffentliche Vorträge an vier Orten im Rahmen der Kirchenführer*innenausbildung
Maria Rummel, Erwachsenenbildnerin
Region zwischen Tauber und Aisch Region zwischen Tauber und Aisch
Fr, 3.12. 14-17 Uhr
Treffpunkt: Labyrinth an der Stadtmauer bei der NeuStadthalle
Maria Rummel, Erwachsenenbildnerin
Region zwischen Tauber und Aisch Region zwischen Tauber und Aisch
Fr, 10.12. 14-17 Uhr
Treffpunkt: Uffenheim, vor der Spitalkirche, Spitalplatz 8
Maria Rummel, Erwachsenenbildnerin
Region zwischen Tauber und Aisch Region zwischen Tauber und Aisch
Fr, 17.12. 14-17 Uhr
Treffpunkt: Rothenburg, Berufsschule, Bezoldweg 31
Maria Rummel, Erwachsenenbildnerin
Region zwischen Tauber und Aisch Region zwischen Tauber und Aisch
Mi, 12.1. 19-20:30 Uhr
1. Treffen am Mo, 29. Nov, online via Zoom - weitere Treffen werden dann ausgemacht!
Pfarrerin Heidi Wolfsgruber, Bildungsbeauftragte
Region zwischen Tauber und Aisch Region zwischen Tauber und Aisch
Di, 22.2. 19-21 Uhr
"Regionale Ikonographie und Symbolik" mit Prof. Dr. Verena Friedrich im Wildbad Rothenburg
"Kirchenräume erfahren, verstehen, vermitteln" - vier öffentliche Vorträge an vier Orten im Rahmen der Kirchenführer*innenausbildung
Maria Rummel, Erwachsenenbildnerin
Region zwischen Tauber und Aisch Region zwischen Tauber und Aisch

Wir sind für Sie da

 

Evangelisches Bildungswerk (EBW)

Bildung evangelisch zwischen Tauber und Aisch e.V.

Sitz im Wildbad Rothenburg
Taubertalweg 42, 91541 Rothenburg ob der Tauber

Tel 09861-977-600

info@bildung-evangelisch.com, www.bildung-evangelisch.com

 

Ansprechpartner*innen vor Ort in den vier Dekanaten


Aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen können viele unserer Veranstaltungen noch immer nicht angeboten werden. 
Bezüglich der Hygieneschutzbestimmungen helfen wir Ihnen aber gerne weiter!
Bitte wenden Sie sich an die jeweiligen Ansprechpartner*innen.

 

 

Veranstaltungen finden

Kirchenuhr Spitalkirchenmuseum verfremdet

Die passende Veranstaltungen finden? 
Wir haben sie übersichtlich sortiert.

Schwerpunkte entdecken

Innovationsprozess Tischbild

Welche Themen gibt es in der Region?
Entdecken Sie unsere Schwerpunkte.

Bildung ermöglichen

Luftballon marmoriert

Menschen wollen sich bilden. Wir wollen Bildung evangelisch ermöglichen.

 


Buntes Brett

 

Jahresthema 2021 "Menschenrechte"

Kirche und Gesellschaft Menschenrechte Turm

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland - für uns ein Anlass, unter dem großen Stichwort "Menschenrechte" verschiedenste Veranstaltungen anzubieten.

Talk im Wildbad

Talk im Wildbad - Roter Salon

Der "Talk im Wildbad" ist ein neues, hybrides Format: vor Ort im Roten Salon des Wildbad Rothenburg und online via Zoom.

Das kleine Interview

Die Pfarrerinnen Christine Stradtner und Heidi Wolfsgruber im Interview

Das kleine Interview ist ein neues Format von Bildung evangelisch zwischen Tauber und Aisch.

Willkommenstag von Kirche und Diakonie

Hauptamtliche und Ehrenamtliche Willkommenstag Wildbad Rothenburg Fensterausschnitt Rokokosaal

Hier finden Sie den Flyer unserer nächsten Willkommenstage im Wildbad Rothenburg mit Terminen für 2022.

Online-Angebote unserer evangelischen Bildungswerke
Fortbildungen von AEEB und ELKB