Bildung evangelisch erleben!

Das ist es, was uns wichtig ist als evangelisches Bildungswerk in der Region zwischen Tauber und Aisch:
Bildung evangelisch erleben!

Finden Sie die passende Veranstaltung für sich, entdecken Sie unserer Schwerpunkte oder
ermöglichen Sie Bildungsangebote für andere. Wir unterstützen Sie dabei!
 


Aktuelle Artikel und Pressemitteilungen

#beziehungsweise Monat März
Bildrechte: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland e.V.

Das Monatsblatt März "Frei von Sklaverei und Tod: Pessach beziehungsweise Ostern."

Jüdinnen und Juden feiern zu Pessach die Befreiung aus der Sklaverei in Ägypten, Christinnen und Christen zu Ostern die Auferstehung Jesu vom Tod. Gott befreit und erlöst. Auch heute. Halleluja

Hier können Sie am online-Gespräch aus der Reihe "Gelehrte im Gespräch" teilnehmen.

7x Videoimpuls und Videochat im Doppelpack: Los geht es mit der "geselligen Gottheit"! Heidi Wolfsgruber findet in dem Bild von Gott* und Sophia, der Weisheit, die von Anfang an bei ihm* war und vor ihm* spielte, neue Spielräume im Denken. 

Am Mittwoch, 24. März, von 19-20 Uhr, gibt es dann die Möglichkeit zum "Einfach reden - über Spielräume in diesen Zeiten" im Videochat. Anmeldung und Link unter heidi.wolfsgruber@bildung-evangelisch.com

Mehr Impulsfilme zur Aktion "7 Wochen ohne Blockaden" gibt es auf der Seite des Dekanats Uffenheim unter der Reihe "Uff'n Wort" vom 21. März bis 31. April 2021: www.youtube.com/channel/UCyE_-w0bIpcK0dC2sfq21mA

Und hier noch ein Arbeitsbericht zum ersten Videodreh und -schnitt für alle, die mal was Neues ausprobieren wollen: https://www.aeeb.de/wp-content/uploads/2021/02/Mein-erstes-Video-ein-Ar…

Spiritualität - Aktion 7 Wochen ohne - mit Spielräumen
Bildrechte: Fastenaktion 7 Wochen ohne

"Uff’n Wort" Videoandacht und Videochat "einfach reden" im Doppelpack

Welche Spielräume bieten sich mir – auch in diesen Zeiten, in denen ich mich in so vielem blockiert fühle? Die sieben Wochen von Fasching bis Ostern bewusst als eine spirituelle Zeit für sich erleben – das steckt hinter der Fastenaktion „7 Wochen ohne“ der Evangelischen Kirche in Deutschland. 

Kirche & Gesellschaft Kirche in 60 sec Fastenzeit
Bildrechte: pixabay

Das Dekanat Neustadt/Aisch startet mit einer neuen Reihe rund um Kirche und Glauben in 60 Sekunden Es geht los mit der "Fastenzeit" - erklärt von Alexander Seidel: https://www.youtube.com/watch?v=CGzbo-Ev3bA&feature=emb_logo

"Bald ist Aschermittwoch – dann beginnt die Fastenzeit, die oft auch  Passionszeit genannt wird. Und viele Menschen überlegen sich, ob sie in dieser Zeit einmal auf etwas verzichten: Alkohol, Schokolade, facebook, ...

MKF Lutherportrait Leihgabe der Stadt Bad Windsheim
Bildrechte: MKF

Vor 475 Jahren - am 18. Februar 1546 - verstarb der Reformator und Gründervater der protestantischen Kirchen Dr. Martin Luther in Eisleben. Am 22. Februar wurde er in der Schloßkirche in Wittenberg beigesetzt. In Erinnerung an den Augustinermönch und Theologieprofessor, der unbeabsichtigt zum geistigen Vater einer neuen Glaubensrichtung wurde, hängen bis heute Abbilder in vielen evangelischen Kirchen. So auch in der Spitalkirche zum Heiligen Geist, dem Museum Kirche in Franken (MKF). Weiterlesen unter: https://freilandmuseum.de/das-museum/mkf-onscreen

Kunst und Kultur art residency 2021 Benjamin Zuber
Bildrechte: Wildbad Rothenburg

Der Künstler Benjamin Zuber ist in diesem Jahr Artist in Residence. Gleich zu Jahresbeginn hielt er sich einige Tage lang im Wildbad auf und sammelte für seine künstlerische Arbeit erste Ideen. Weitere Arbeitsaufenthalte an der Tauber sind gewiss. Ungewiss zum gegenwärtigen Zeitpunkt jedoch, was Zuber bis zum Herbst im Wildbad künstlerisch umsetzen wird.

Hauptamtliche Dekanatsbüro Neustadt
Bildrechte: Manuela Groscurth

Die ELKB-Cloud will uns im Dickicht der Arbeitsaufgaben neue Räume der Kommunikation und Organisation eröffnen. Daher laden wir zunächst alle unsere Dekanats- und Pfarramtssekretärinnen zu einer online-Schulung und - und zwar am Donnerstag, 18. März 2021, von 14-16 Uhr mit Marc Regazzi, der als IT-Spezialist für unsere Kirchengemeinden tätig ist.

MKF Blogeintrag Uroboros Ohrringe in der Spitalkirche Bad Windsheim
Bildrechte: Wolfgang Steeger / MKF

Blogeintrag von Claudia Berwind

In einer Vitrine im Chor der Spitalkirche sind kleine Kostbarkeiten ausgestellt. Funde aus den Gräbern der Adelsfamilie von Reitzenstein. Die Familie des Amtmannes Johann Christian von Reitzenstein wohnte auf Burg Hoheneck, bei Ipsheim nicht weit weg von Bad Windsheim gelegen. Mitten im 30-jährigen Krieg brach in der Gegend die Pest aus und so starb 1632 einer der Söhne. Die Familie wählte den Chor der Spitalkirche als Bestattungsort und so wurden in den folgenden 2 Jahren 4 weitere Familienmitglieder dort niedergelegt.

Lebensbegleitung & Segen Valentinstagspost für Brautpaare 2021
Bildrechte: Heidi Wolfsgruber

Ein Brief mit fünf Impulskarten rund um die Liebe

Besonders für Brautpaare ist der diesjährige Valentinstag nicht leicht: Sollen wir wie geplant heiraten oder verschieben wir unsere Hochzeit, um vielleicht im nächsten Jahr unbeschwerter mit all unseren Gästen feiern zu können? In diese schwierige Situation hinein will das Evangelische Bildungswerk „Bildung evangelisch zwischen Tauber und Aisch“ mit einem kleinen Valentinstagsgeschenk zur Seite stehen.

Pilgern - Pilgerflyer 2020 für zwischen den Jahren und das neue Jahr 2021
Bildrechte: Heidi Wolfgruber

Mit Hilfe eines Flyers zum Thema Lebenslabyrinth geben wir Ihnen Impulse und Gedanken mit auf den Weg nach Innen. Suchen Sie sich dafür eine schöne Wegstrecke in Ihrer Nähe und nehmen Sie sich ein bis zwei Stunden Zeit für sich. Wer bin ich? Woher komme ich her? Wohin will ich in diesen Zeiten? Gerade jetzt fragen uns oft Grundsätzliches.

Maria Rummel, zertifizierte und erfahrene Pilgerbegleiterin, und Pfarrerin Heidi Wolfsgruber wollen Sie ermutigen, mit Hilfe des Bilds vom Labyrinth Klarheit über die Komplexität des eigenen Lebens zu gewinnen.

Kirche und Gesellschaft einfach reden über Familie
Bildrechte: Neil Su / unspash

„Einfach reden über Gott und die Welt“ – unter dieser Überschrift bieten wir vier Gesprächsabende rund um das Thema Familie an.

Die Veranstaltungen zu einem jeweiligen Schwerpunktthema finden ab 20. Januar 2021 jeweils mittwochs von 19 Uhr bis 20 Uhr per Zoom-Videochat statt. Moderiert wird die Veranstaltung von Pfarrerin Heidi Wolfsgruber, die sich dazu Gäste aus Kirche und Diakonie einlädt.

Theologie und Religionen Kalender 2021 Weltreligionen
Bildrechte: sob / sonntagsblatt

Wissen Sie, wann Sukkot gefeiert wird und welche Religionsgemeinschaft das Fest Ugadi begeht? Möchten Sie wissen, wann der Tag der Jugend ist? Der Kalender Weltreligionen enthält alle wichtigen Ereignisse auf einen Blick. Auch viele Internationale Tage der UN sind darin verzeichnet.

Kirche und Gesellschaft Digitalisierung Workshop Zoom Zugang
Bildrechte: Alexandra Koch / pixabay.de

Immer mehr kulturelle Veranstaltungen, aber auch Sitzungen und Besprechungen finden im Online-Format statt. Heidi Wolfsgruber bietet als Bildungsbeauftragte einen kleinen Workshop an, der den Zugang zu Angeboten via Zoom erleichtern will. Kleinere technische Barrieren und Unsicherheiten sollen überwinden, indem ein Zoom-Gespräch einfach einmal stressfrei getestet werden kann. 

Weihnachten digital - Bild Weihnachtskrippe
Bildrechte: Thommy Weiss/ pixelio.de

Sind Sie auf der Suche nach digitalen Angeboten für Heilig Abend und Weihnachten? Dann finden Sie hier eine Liste für Impulse, Andachten und Gottesdienste in Rundfunk, Fernsehen und Internet - zusammengestellt von der der evangelisch-lutherischen Kirche in Bayern. In unserer Region bietet u.a. die Kirchengemeinde Burgbernheim ein digitales Weihnachtsprogramm.

Spiritualität Bild und Impuls zum dritten Adventssonntag 2020
Bildrechte: Caroline Lauscher

Eigentlich will ich gar nicht darüber reden. Denn schließlich bestimmen sie unsere Welt schon genug, die Ängste. Doch sie sind nun mal da, ganz besonders mächtig in diesen Zeiten und in vielerlei Hinsicht existenzbedrohend. Daher ist es entscheidend, mich mit meinen ganz persönlichen Unheilsängsten auseinanderzusetzen: Angst, dass andere Macht über mich haben könnten, dass ich belächelt werde, dass das, was ich tue, nicht gut genug ist.


Unsere Veranstaltungs-Highlights

Auswahl
Veranstalter
Kategorie
Zielgruppe
Datum
Fr, 29.10. 19-21 Uhr
Vortrag von Pfarrer Dr. Siegfried Bergler, Dozent an den Universitäten Bamberg und Erlangen
Vortrag und Möglichkeit zum Austausch
Pfarramt Wilhermsdorf
Wilhermsdorf Evangelisches Gemeindezentrum
So, 7.11. 11-12:30 Uhr
Hybride Veranstaltung online und vor Ort im Wildbad, Roter Salon
Teilnahmen online via Zoom: https://eu01web.zoom.us/j/69957870848 oder vor Ort mit Anmeldung unter rezeption@wildbad.de
Pfarrerin Heidi Wolfsgruber, Bildungsbeauftragte
Rothenburg Wildbad Rothenburg
Mo, 8.11. 19-21 Uhr
Spielzeugland - Deutscher Kurzfilm des Berliner Regisseurs Jochen Alexander Freydank, der 2009 mit dem Oskar ausgezeichnet wurde
Erst Kurzfilm online per Stream an schauen, dann miteinander ins Gespräch darüber kommen
Pfarrerin Heidi Wolfsgruber, Bildungsbeauftragte
Region zwischen Tauber und Aisch Region zwischen Tauber und Aisch
Mi, 10.11. 19:30-21 Uhr
"Neuer Anfang" - mit Herta Dietrich
Drei Abende mit Bad Windsheimer Autor*innen zum Thema "Kriegsende in der Stadt Bad Windsheim" - "Es war nicht meine Schuld" - "Neuer Anfang"
Jürgen Hofmann, Pfarrer
Bad Windsheim Seekapelle
Mo, 15.11. 19-21 Uhr
(jiddisch Masel tov für „Viel Glück“) ist ein vielfach ausgezeichneter Film von 2020 von Arkadij Khaet und Mickey Paatzsch
Erst Kurzfilm online per Stream an schauen, dann miteinander ins Gespräch darüber kommen
Pfarrerin Heidi Wolfsgruber, Bildungsbeauftragte
Region zwischen Tauber und Aisch Region zwischen Tauber und Aisch
Mi, 17.11. 7-21 Uhr
Besichtigungen, Führungen und eigene Entdeckungen im Rahmen von 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland
Zwischen Leid und Freud - Besichtungen in der Alten Synagoge mit Ihrem großen Schatz und dem Erinnerungsort Topf & Söhne
Be - Thomas Glück
Rothenburg Busbahnhof Rothenburg ob der Tauber
So, 21.11. 14:30 Uhr - Fr, 26.11. 12:30 Uhr
Dr. Wolfgang Schuhmacher
Rothenburg o.d.T. Wildbad Tagungsort Rothenburg o.d.T.
Mo, 22.11. 9:30-16:30 Uhr
für neue Hauptamtliche in Kirche & Diakonie
Ein Tag, um Kirche als Arbeitgeberin zu entdecken
Pfarrerin Heidi Wolfsgruber, Bildungsbeauftragte
Rothenburg ob der Tauber Evang.-Luth. Tagungsstätte Wildbad Rothenburg
Mo, 22.11. 19-21 Uhr
"Ave Maria" - Kurzfilm-Komödie von Basil Khalil, die 2015 auf den Internationalen Filmfestspielen in Cannes zu sehen war
Erst Kurzfilm online per Stream an schauen, dann miteinander ins Gespräch darüber kommen
Pfarrerin Heidi Wolfsgruber, Bildungsbeauftragte
Region zwischen Tauber und Aisch Region zwischen Tauber und Aisch
Fr, 26.11. 14-17 Uhr
Pilgern zu den Personen der Weihnachtsgeschichte.
Treffpunkt: Bad Windsheim, Dr. Martin Luther-Platz, vor der Kilians Kirche
Maria Rummel, Erwachsenenbildnerin
Region zwischen Tauber und Aisch Region zwischen Tauber und Aisch
Fr, 26.11. 19:30-21 Uhr
Herzliche Einladung an alle Interessierte zu diesem Vortragsabend mit anschl. Diskussion. Spende willkommen.
Maria Rummel, Erwachsenenbildnerin
Rothenburg ob der Tauber Evang.-Luth. Tagungsstätte Wildbad Rothenburg
Sa, 27.11. 9:30-17 Uhr
Herzliche Einladung an alle, die sich intensiv mit dem Thema beschäftigen möchten. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Seminarbeitrag 40€
Maria Rummel, Erwachsenenbildnerin
Windelsbach Schloss Windelsbach
Do, 2.12. 19-20 Uhr
"Auf den Spuren des Judentums" mit Dr. Oliver Gußmann in Rothenburg
"Kirchenräume erfahren, verstehen, vermitteln" - vier öffentliche Vorträge an vier Orten im Rahmen der Kirchenführer*innenausbildung
Maria Rummel, Erwachsenenbildnerin
Region zwischen Tauber und Aisch Region zwischen Tauber und Aisch
Fr, 3.12. 14-17 Uhr
Treffpunkt: Labyrinth an der Stadtmauer bei der NeuStadthalle
Maria Rummel, Erwachsenenbildnerin
Region zwischen Tauber und Aisch Region zwischen Tauber und Aisch
Fr, 10.12. 14-17 Uhr
Treffpunkt: Uffenheim, vor der Spitalkirche, Spitalplatz 8
Maria Rummel, Erwachsenenbildnerin
Region zwischen Tauber und Aisch Region zwischen Tauber und Aisch
Fr, 17.12. 14-17 Uhr
Treffpunkt: Rothenburg, Berufsschule, Bezoldweg 31
Maria Rummel, Erwachsenenbildnerin
Region zwischen Tauber und Aisch Region zwischen Tauber und Aisch
Mi, 12.1. 19-20:30 Uhr
1. Treffen am Mo, 29. Nov, online via Zoom - weitere Treffen werden dann ausgemacht!
Pfarrerin Heidi Wolfsgruber, Bildungsbeauftragte
Region zwischen Tauber und Aisch Region zwischen Tauber und Aisch
Di, 22.2. 19-21 Uhr
"Regionale Ikonographie und Symbolik" mit Prof. Dr. Verena Friedrich im Wildbad Rothenburg
"Kirchenräume erfahren, verstehen, vermitteln" - vier öffentliche Vorträge an vier Orten im Rahmen der Kirchenführer*innenausbildung
Maria Rummel, Erwachsenenbildnerin
Region zwischen Tauber und Aisch Region zwischen Tauber und Aisch

Wir sind für Sie da

 

Evangelisches Bildungswerk (EBW)

Bildung evangelisch zwischen Tauber und Aisch e.V.

Sitz im Wildbad Rothenburg
Taubertalweg 42, 91541 Rothenburg ob der Tauber

Tel 09861-977-600

info@bildung-evangelisch.com, www.bildung-evangelisch.com

 

Ansprechpartner*innen vor Ort in den vier Dekanaten


Aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen können viele unserer Veranstaltungen noch immer nicht angeboten werden. 
Bezüglich der Hygieneschutzbestimmungen helfen wir Ihnen aber gerne weiter!
Bitte wenden Sie sich an die jeweiligen Ansprechpartner*innen.

 

 

Veranstaltungen finden

Kirchenuhr Spitalkirchenmuseum verfremdet

Die passende Veranstaltungen finden? 
Wir haben sie übersichtlich sortiert.

Schwerpunkte entdecken

Innovationsprozess Tischbild

Welche Themen gibt es in der Region?
Entdecken Sie unsere Schwerpunkte.

Bildung ermöglichen

Luftballon marmoriert

Menschen wollen sich bilden. Wir wollen Bildung evangelisch ermöglichen.

 


Buntes Brett

 

Jahresthema 2021 "Menschenrechte"

Kirche und Gesellschaft Menschenrechte Turm

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland - für uns ein Anlass, unter dem großen Stichwort "Menschenrechte" verschiedenste Veranstaltungen anzubieten.

Talk im Wildbad

Talk im Wildbad - Roter Salon

Der "Talk im Wildbad" ist ein neues, hybrides Format: vor Ort im Roten Salon des Wildbad Rothenburg und online via Zoom.

Das kleine Interview

Die Pfarrerinnen Christine Stradtner und Heidi Wolfsgruber im Interview

Das kleine Interview ist ein neues Format von Bildung evangelisch zwischen Tauber und Aisch.

Willkommenstag von Kirche und Diakonie

Hauptamtliche und Ehrenamtliche Willkommenstag Wildbad Rothenburg Fensterausschnitt Rokokosaal

Hier finden Sie den Flyer unserer nächsten Willkommenstage im Wildbad Rothenburg mit Terminen für 2022.

Online-Angebote unserer evangelischen Bildungswerke
Fortbildungen von AEEB und ELKB