"Was gibt Heimat?" - Talk mit Liedern von Wolfgang Buck und Diskussion

Wolfgang Buck
Bildrechte: Andreas Riedel

Sommerabendlicher Talk zum Thema Heimat am 3. Juli 2022

mit Liedern von Wolfgang Buck bei Brot, Bier und Wein um 19 Uhr im Innenhof des Evang. Gemeindezentrums Neustadt a. d. Aisch
und den Podiumsteilnehmenden

  • Gudrun Bayer, Chefredakteurin der FLZ
  • Dr. Wolfgang Mück, Heimatforscher und Autor
  • Wolfgang Buck, Pfarrer und Liedermacher
  • Ursula Brecht, Dekanin (Moderation)

Wir alle tragen Bilder, Erfahrungen und Erinnerungen von und an Heimat in uns, die andere Heimatbegriffe in Frage stellen oder sich gar deutlich von ihnen abgrenzen. Durch die aktuelle Kriegssituation in Europa gewinnt das Thema Heimat zudem ganz neu an Brisanz. Wir laden daher ein zu einem sommerabendlichen Talk“, der den schillernden Begriff Heimat entfaltet und uns zum Mitgestalten von Heimat anregt. Zu unseren Podiumsgästen gehören der Liedermacher Wolfgang Buck, der uns zwischendurch kleine Kostproben aus seinem Repertoire an fränkischen Liedern servieren wird, sowie Gudrun Bayer, die Chefredakteurin der Fränkischen Landeszeitung (FLZ), und der Neustädter Heimatforscher und Autor Dr. Wolfgang Mück. Moderiert wird die Podiumsdiskussion von Dekanin Ursula Brecht aus Neustadt. Alle Teilnehmenden sind herzlich eingeladen mitzudiskutieren. 

Mit unseren Abendveranstaltung am „Tag der Franken“ feiern wir das 50jährige Bestehen des Landkreises Neustadt a. d. Aisch – Bad Windsheim mit. Hierzu findet rund um das Landratsamt Neustadt ein Angebot der Kommunen am Vor- und Nachmittag statt.