Lebensübergänge & Segen

Mit dem Projekt "Lebensübergänge & Segen" wollen wir Menschen an den Punkten in ihrem Leben abholen, an dem sie sich den Segen Gottes wünschen - sei es aus Tradition wie bei Taufe, Konfirmation oder Hochzeiten oder aber weil eine neue Lebensphase beginnt, eine andere endet.

Die Biografiearbeit nimmt das Entdecken der eigenen Lebensspuren und Lebensthemen in den Blick, sei es rund um die klassischen Kasualien oder an anderen Punkten im Leben. Ihr Ziel ist das Befrieden mit der eigenen Lebensgeschichte. Dazu bedient sie sich dreier Elemente: dem strukturierten Erinnern, dem kreativen Ausdruck und dem persönlichen Erzählen. 

Rund um die Trauung

Zwei goldene Ringe im Sand

Wie wollen wir Hochzeit feiern? Lassen wir uns kirchlich trauen? Was ist uns am wichtigsten? Wir bieten Verliebten und Verlobten ein Angebot rund um die Trauung mit Tiefgang an.

 

Rund um die Trauer

Trauer - Grabstein Uffenheimer Friedhof mit zwei Bronzefiguren, die sich trostvoll begegnen

Wir alle trauern - weil wir einen lieben Menschen verloren haben oder aber auch, weil uns bestimmte Lebensumstände belasten.

Um die 50 und 60 plus

moosbewachsene Steintreppe

Wir nehmen das Leben in der Zeit rund um die 50 mit verschiedenen Begegnungsangeboten und dann wieder ab 60plus genauer in den Blick

Kasualprojekt "Segen leben"

Logo Segen leben

Unter der Überschrift Segen leben  im Wildbad durch Förderung der Landeskirche in Kooperation mit Bildung evangelisch zwischen Tauber und Aisch e.V. ein zw

Veranstaltungen an Lebensübergängen

Auswahl
Veranstalter
Kategorie
Zielgruppe
Datum
Fr, 2.12. 8 Uhr - So, 4.12. 17 Uhr
Dr. Wolfgang Schuhmacher
Rothenburg o.d.T. Wildbad Tagungsort Rothenburg o.d.T.
So, 11.12. 10-12 Uhr
Unterstützende Impulse und Gespräche über die Trauer
Einmal im Monat bietet der Hospizverein Neustadt kostenlos einen Trauerspaziergang an, um Körper und Seele etwas Gutes zu tun
Hospizverein Neustadt / Aisch
Neustadt an der Aisch Treffpunkt variiert
Di, 13.12. 19:30-21 Uhr
Zuhören und Mitreden 2022
Erlernen von kurzen Atemübungen zum Entspannen und unkomplizierter Meditation.
Hospizverein Neustadt / Aisch
Neustadt an der Aisch Hospizverein Neustadt/Aisch
Fr, 16.12. 15 Uhr - So, 18.12. 13 Uhr
Dr. Wolfgang Schuhmacher
Rothenburg o.d.T. Wildbad Tagungsort Rothenburg o.d.T.
Di, 10.1. 19:30-21 Uhr
Zuhören und Mitreden 2023
Informationen – Impulse – Gedankenaustausch
Hospizverein Neustadt / Aisch
Neustadt an der Aisch Hospizverein Neustadt/Aisch
Di, 31.1. 19-20:30 Uhr
Angebot für Hochzeitspaare, die ihre Trauung bewusst mitgestalten wollen
Heidi Wolfsgruber, Pfarrerin und Bildungsbeauftragte
in der Region zwischen Tauber und Aisch online - in der Region zwischen Tauber und Aisch
Di, 7.2. 19-20 Uhr
Angebot für Hochzeitspaare, die ihre Trauung bewusst mitgestalten wollen
Heidi Wolfsgruber, Pfarrerin und Bildungsbeauftragte
in der Region zwischen Tauber und Aisch online - in der Region zwischen Tauber und Aisch
So, 12.2. 19-20 Uhr
Dekan Max von Egidy
Uffenheim Kath. Herz-Jesu Kirche Uffenheim
Di, 14.2. 19-20 Uhr
Angebot für Hochzeitspaare, die ihre Trauung bewusst mitgestalten wollen
Heidi Wolfsgruber, Pfarrerin und Bildungsbeauftragte
in der Region zwischen Tauber und Aisch online - in der Region zwischen Tauber und Aisch
Di, 14.2. 19:30-21 Uhr
Zuhören und Mitreden 2023
Informationen – Impulse – Gedankenaustausch
Hospizverein Neustadt / Aisch
Neustadt an der Aisch Hospizverein Neustadt/Aisch
Fr, 17.2. 19:30-21 Uhr
Offen für Interessierte, die sich mit dem Thema Leben und Sterben beschäftigen möchten
Leben können - Sterben können - Die beiden Seiten unseres Seins
Bildung evangelisch zw. Tauber und Aisch e.V
Rothenburg Wildbad Rothenburg
Sa, 18.2. 9:30-17 Uhr
Gesprächseinheiten und spirituelle Impulsen strukturieren den Seminartag
Intensiv über das Thema Leben und Sterben nachdenken und sich damit beschäftigen - dazu gibt der Tag Zeit und Raum
Bildung evangelisch zw. Tauber und Aisch e.V
Rothenburg Wildbad Rothenburg
Mo, 27.2. 19-20:30 Uhr
Ein Gesprächsangebot in der Zeit zwischen Fasching und Ostern zu Impulsen der Aktion 7 Wochen ohne
Heidi Wolfsgruber, Pfarrerin und Bildungsbeauftragte
in der Region zwischen Tauber und Aisch online - in der Region zwischen Tauber und Aisch
Di, 7.3. 8 Uhr - Do, 9.3. 17 Uhr
Dr. Wolfgang Schuhmacher
Rothenburg o.d.T. Wildbad Tagungsort Rothenburg o.d.T.
Di, 14.3. 15 Uhr - Do, 16.3. 16 Uhr
Dr. Wolfgang Schuhmacher
Rothenburg o.d.T. Wildbad Tagungsort Rothenburg o.d.T.
So, 26.3. 9:30-11 Uhr
Dekan Max von Egidy
Uffenheim Evang. Stadtkirche St. Johannis Uffenheim
Do, 30.3. 15 Uhr - So, 2.4. 13 Uhr
Dr. Wolfgang Schuhmacher
Rothenburg o.d.T. Wildbad Tagungsort Rothenburg o.d.T.
Sa, 1.4. 19-21 Uhr
Lesung von und mit Petra Frey
Veranstaltung in Kooperation mit dem Hospizverein Rothenburg
Hospizverein Rothenburg o.d. Tauber: Heidi Wolf
Rothenburg ob der Tauber Städtischer Musiksaal Rothenburg ob der Tauber
Do, 6.4. 19-20 Uhr
Dekan Max von Egidy
Uffenheim Evang. Spitalkirche Uffenheim
Fr, 7.4. 9:30-10:30 Uhr
Pfarrerin Heike Stillerich
Uffenheim Evang. Stadtkirche St. Johannis Uffenheim

Kasualprojekt "Segen leben"

Logo Segen leben

Unter der Überschrift Segen leben  im Wildbad durch Förderung der Landeskirche in Kooperation mit Bildung evangelisch zwischen Tauber und Aisch e.V. ein zw

Rund um die Trauung

Zwei goldene Ringe im Sand

Wie wollen wir Hochzeit feiern? Lassen wir uns kirchlich trauen? Was ist uns am wichtigsten? Wir bieten Verliebten und Verlobten ein Angebot rund um die Trauung mit Tiefgang an.