Veranstaltungen im Dekanat Bad Windsheim

Hier finden Sie

  • in der linken Spalte die Websites unserer Kirchengemeinden im Dekanat Bad Windsheim, sowie ihre Gruppen und Kreise
  • in der rechten Spalte alle regelmäßigen und besonderen Veranstaltungen im Dekanat, sowie unsere zentralen Veranstaltungen für die Region
Logo Museum Kirche in Franken
Bildrechte: MKF

In besonderer Weise sind wir zmit dem Museum Kirche in Franken verbunden, das Teil der "Baugruppe Stadt" des Fränkischen Freilandmuseums Bad Windsheim ist. Die Dauerausstellung des Museum zeigt u.a. Exponate zu Abendmahl und Taufe, sowie zu Konfirmation, Trauung und Sterben. Daneben gibt es regelmäßig Sonderausstellungen. Zudem bietet das Museum auch besondere thematische Führungen und Mitmach-Aktionen an.

 

Bitte nutzen Sie die Such- und Filterfunktion, um die für Sie interessanten Bildungsangebote zu finden.

 


Dekanat Bad Windsheim

Pfarramt Bad Windsheim
   Krabbelgruppe
   Tanzkreis
   Seniorentreffen

Pfarramt Burgbernheim

Pfarramt Ergersheim
   Krabbelgruppe
   Frauenkreis Ergersheim
   Frauenfrühstück-/abendessen
   Seniorennachmittage

Pfarramt Ickelheim-Lenkersheim

Pfarramt Illesheim

Pfarrei Ipsheim

Pfarramt Marktbergel

Pfarramt Obernzenn

Pfarramt Tiefgrund

Pfarramt Unteraltenbernheim
  

 

Bildungsveranstaltungen vor Ort

Auswahl
Kategorie
Zielgruppe
Datum
Fr, 24.9. 11 Uhr - So, 26.9. 17 Uhr
Pilgerbegleiterinnen Maria Rummel und Monika Schneider
Wie war die geschwisterliche Beziehung in Kindheit / Jugendzeit? Wie ist sie heute? Was hat sich verändert?
Be - Maria Rummel
Giengen Evang. Stadtkirche Giengen
Di, 28.9. 19:30 Uhr
Alma Heydemann
Burgbernheim Evang. Gemeindehaus
Mi, 29.9. 19-21 Uhr
"Kunst und Kirche " in Neustadt mit Prof. Hans-Jürgen Luibl
"Kirchenräume erfahren, verstehen, vermitteln" - vier öffentliche Vorträge an vier Orten im Rahmen der Kirchenführer*innenausbildung
Maria Rummel, Erwachsenenbildnerin
Region zwischen Tauber und Aisch Region zwischen Tauber und Aisch
Mo, 11.10. 19-21 Uhr
Spielzeugland - Deutscher Kurzfilm des Berliner Regisseurs Jochen Alexander Freydank, der 2009 mit dem Oskar ausgezeichnet wurde
Erst Kurzfilm online per Stream an schauen, dann miteinander ins Gespräch darüber kommen
Pfarrerin Heidi Wolfsgruber, Bildungsbeauftragte
Region zwischen Tauber und Aisch Region zwischen Tauber und Aisch
Di, 12.10. 9-16:30 Uhr
Der große Vorsorgetag am 12. Oktober im Wildbad Rothenburg
Pfarrerin Heidi Wolfsgruber, Bildungsbeauftragte
Region zwischen Tauber und Aisch Region zwischen Tauber und Aisch
Mi, 13.10. 9:30-16 Uhr
für neue Hauptamtliche in Kirche & Diakonie
Ein Tag, um Kirche als Arbeitgeberin zu entdecken
Pfarrerin Heidi Wolfsgruber, Bildungsbeauftragte
Rothenburg ob der Tauber Evang.-Luth. Tagungsstätte Wildbad Rothenburg
Mi, 13.10. 19:30-21 Uhr
"Kriegsende in Bad Windsheim" - mit Ulrich Herz
Drei Abende mit Bad Windsheimer Autor*innen zum Thema "Kriegsende in der Stadt Bad Windsheim" - "Es war nicht meine Schuld" - "Neuer Anfang"
Jürgen Hofmann, Pfarrer
Bad Windsheim Seekapelle
Mi, 13.10. 19:30 Uhr
Ulrich Herz
Bad Windsheim Seekapelle
Mo, 18.10. 19-21 Uhr
(jiddisch Masel tov für „Viel Glück“) ist ein vielfach ausgezeichneter Film von 2020 von Arkadij Khaet und Mickey Paatzsch
Erst Kurzfilm online per Stream an schauen, dann miteinander ins Gespräch darüber kommen
Pfarrerin Heidi Wolfsgruber, Bildungsbeauftragte
Region zwischen Tauber und Aisch Region zwischen Tauber und Aisch
Mo, 25.10. 19-21 Uhr
"Ave Maria" - Kurzfilm-Komödie von Basil Khalil, die 2015 auf den Internationalen Filmfestspielen in Cannes zu sehen war
Erst Kurzfilm online per Stream an schauen, dann miteinander ins Gespräch darüber kommen
Pfarrerin Heidi Wolfsgruber, Bildungsbeauftragte
Region zwischen Tauber und Aisch Region zwischen Tauber und Aisch
Mi, 27.10. 19:30-21 Uhr
"Es war nicht meine Schuld" - mit Thomas Spyra
Drei Abende mit Bad Windsheimer Autor*innen zum Thema "Kriegsende in der Stadt Bad Windsheim" - "Es war nicht meine Schuld" - "Neuer Anfang"
Jürgen Hofmann, Pfarrer
Bad Windsheim Seekapelle
Mi, 27.10. 19:30 Uhr
Thomas Spyra
Bad Windsheim Seekapelle
Di, 9.11. 19 Uhr
Pfr. i. R. Alfred Maurer
Bad Windsheim Hafenmarkt, dann Seekapelle
Mi, 10.11. 19:30-21 Uhr
"Neuer Anfang" - mit Herta Dietrich
Drei Abende mit Bad Windsheimer Autor*innen zum Thema "Kriegsende in der Stadt Bad Windsheim" - "Es war nicht meine Schuld" - "Neuer Anfang"
Jürgen Hofmann, Pfarrer
Bad Windsheim Seekapelle
Mi, 10.11. 19:30 Uhr
Herta Dietrich
Bad Windsheim Seekapelle
Mi, 17.11. 7-21 Uhr
Besichtigungen, Führungen und eigene Entdeckungen im Rahmen von 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland
Zwischen Leid und Freud - Besichtungen in der Alten Synagoge mit Ihrem großen Schatz und dem Erinnerungsort Topf & Söhne
Be - Thomas Glück
Rothenburg Busbahnhof Rothenburg ob der Tauber
Mo, 22.11. 9:30-16:30 Uhr
für neue Hauptamtliche in Kirche & Diakonie
Ein Tag, um Kirche als Arbeitgeberin zu entdecken
Pfarrerin Heidi Wolfsgruber, Bildungsbeauftragte
Rothenburg ob der Tauber Evang.-Luth. Tagungsstätte Wildbad Rothenburg
Fr, 26.11. 19:30-21 Uhr
Offen für Interessierte, die sich mit dem Thema Leben und Sterben beschäftigen möchten
Leben können - Sterben können - Die beiden Seiten unseres Seins
Be - Maria Rummel
Rothenburg ob der Tauber Evang.-Luth. Tagungsstätte Wildbad Rothenburg
Sa, 27.11. 9:30-17 Uhr
Gesprächseinheiten und spirituelle Impulsen strukturieren den Seminartag
Intensiv über das Thema Leben und Sterben nachdenken und sich damit beschäftigen - dazu gibt der Tag Zeit und Raum
Be - Maria Rummel
Windelsbach Schloss Windelsbach
Do, 2.12. 19-20 Uhr
"Auf den Spuren des Judentums" mit Dr. Oliver Gußmann in Rothenburg
"Kirchenräume erfahren, verstehen, vermitteln" - vier öffentliche Vorträge an vier Orten im Rahmen der Kirchenführer*innenausbildung
Maria Rummel, Erwachsenenbildnerin
Region zwischen Tauber und Aisch Region zwischen Tauber und Aisch
Do, 6.1. 14:30 Uhr - Sa, 8.1. 12 Uhr
Kurszeiten: Donnerstag, 6.01.22: 14:30 – 17:30 Uhr - Freitag, 7.01.22: 10 – 12 Uhr und 15 – 18 Uhr - Samstag, 8.01.22: 10 - 12 Uhr
Das Seminar kann nur als Ganzes belegt werden. Es sind keine Vorkenntnisse und kein Tanzpartner erforderlich. Die Tänze werden Schritt für Schritt angeleitet.
Be - Thomas Glück
Rothenburg ob der Tauber Gemeindezentrum Jakobsschule Rothenburg
Di, 22.2. 19-21 Uhr
"Regionale Ikonographie und Symbolik" mit Prof. Dr. Verena Friedrich im Wildbad Rothenburg
"Kirchenräume erfahren, verstehen, vermitteln" - vier öffentliche Vorträge an vier Orten im Rahmen der Kirchenführer*innenausbildung
Maria Rummel, Erwachsenenbildnerin
Region zwischen Tauber und Aisch Region zwischen Tauber und Aisch